Die RLE Engineering & Services GmbH sucht ab sofort für einen namhaften Sportwagenhersteller eine(n)

Entwicklungsingenieur/in (m/w/d) Mechatroniksysteme für Sportwagen

  • Mönsheim

Ihre Tätigkeiten

  •  Zu Ihren Aufgaben gehört die Integration von mechatronischen Systemen in das Gesamtfahrzeug unter Berücksichtigung der einschlägigen Normen und Gesetze
  • Konzepte und Systeme innerhalb des Konzerns werden von Ihnen abgestimmt
  • Versuchsarbeiten am Prüfstand und im Fahrzeug werden von Ihnen geplant, durchgeführt und dokumentiert
  • Sie arbeiten im Bereich mechatronischen Systementwicklung (entlang des V-Modells)
  • Sie kümmern sich um die Applikation von Aktoren, Sensoren und Steuergeräten innerhalb des Systemverbunds, sowie die Integration von Software-Funktionen
  • Die Teilnahme an Erprobungen Teil rundet Ihr spannendes Aufgabengebiet ab

Ihr Profil

  • Sie besitzen einen Hochschulabschluss im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbaren Aufgaben in der Applikation, dem Versuch oder der Fahrzeug Inbetriebnahme
  • Sie beherrschen Standardsysteme und relevanten Techniken wie CANoe und CANape
  • Sie haben gute Deutschkenntnisse
  • Ihre selbstständige Arbeitsweise rundet Ihr umfangreiches Profil ab

Firmenbranche

Fahrzeugbau

Gestaltung der Arbeitszeit

  • Vollzeit

ID

2689

Als einer der weltweit führenden Anbieter von Dienstleistungen in den Bereichen Fahrzeugentwicklung, Technologie und Beratung bietet die RLE INTERNATIONAL Group einen direkten Einstieg in eine abwechslungsreiche Position bei interessanten und eindrucksvollen Kunden. Als familiengeführtes Unternehmen legen wir dabei großen Wert auf die wertschätzende Begleitung und Förderung unserer Mitarbeiter und bieten so unter anderem folgende Leistungen:

  • Attraktive Vergütung und Lohnzusatzleistungen wie Weihnachts-/Urlaubsgeld, betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Planungssicherheit aufgrund unbefristeter Arbeitsverträge
  • Zahlreiche Möglichkeiten der Weiterbildung über den RLE Campus
  • 30 Urlaubstage plus Sonderurlaub

Ansprechpartner

Bei Fragen freut Aylin Cekirdek sich über Ihre Kontaktaufnahme.
E-Mail: aylin.cekirdek@rle.de