Engineering Excellence. Worldwide.

Die RLE Engineering & Services GmbH sucht ab sofort im Rahmen einer Direktvermittlung eine(n)


Requirements Manager (m/w/d) | CS1924INVLE Einsatzort: Großraum Osnabrück

Ihre Tätigkeiten

  • Als Schnittstelle zwischen den Fachdisziplinen und dem Entwicklungsteam analysieren Sie alle Anforderungen an das System
  • Sie spezifizieren die verschiedenen Anforderungen in Bezug auf die Auswirkung auf Architektur und Applikation
  • Als Ansprechpartner (m/w/d) und Experte (m/w/d) im genannten Bereich, begleiten Sie die Implementierungsprozesse in der Entwicklung und unterstützen Ihre Kollegen (m/w/d) zum Thema Requirements Engineering hinsichtlich Qualitäts-, Risiko- und Projektmanagement
  • Zusammen mit den Produktmanagern (m/w/d) entwickeln Sie Lösungsansätze an weltweiten Standorten

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium oder über einen Abschluss in einer ähnlichen Fachrichtung
  • Idealerweise bringen Sie erste praktische Erfahrung in der Anwendung von Anforderungsmanagement-Methoden mit
  • Sie zeichnen sich durch eine analytische Denkweise aus und gehen bei Ihrer Arbeit sehr strukturiert vor
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse sowie eine Reisebereitschaft, da Sie in einem internationalen Umfeld tätig sind

Unser Kunde

ist weltweit für die Herstellung von hochwertigen landwirtschaftlichen Produkten bekannt. Er ist auf 5 Kontinenten und in über 100 Ländern vertreten und baut seine Geschäfte weiter aus. Auf dem gesamten Globus sind mehr als 3.000 Mitarbeiter bei ihm beschäftigt, die sich täglich für die Weiterentwicklung des Sortiments und der Dienstleistungen einsetzen. Werden Sie Mitglied eines hochmotivierten Teams eines Weltmarktführers.

Interesse?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte reichen Sie uns Ihre Unterlagen hierfür über unser Karriereportal (career.rle.de) ein. Wir nehmen anschließend umgehend mit Ihnen Kontakt auf. Für einen ersten vertraulichen Kontakt steht Ihnen auch gerne Frau Linda Ellerbrock unter 0541 970 500 770 zur Verfügung.