Datenschutzerklärung

Einwilligungserklärung zur Speicherung, Weitergabe und Nutzung Ihrer Daten

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

es freut uns außerordentlich, dass Sie an einer Tätigkeit in unserem Unternehmen interessiert sind. Wir bitten Sie um Bestätigung in elektronischer Form, dass Sie der Weitergabe Ihrer Daten auf freie Ausschreibungen der Kunden der RLE einwilligen.

 

Uns liegt der Schutz Ihrer Daten sehr am Herzen weshalb wir für Sie die Details zur Sicherheit Ihrer Daten, zur Speicherung, Weitergabe und Nutzung, nachfolgend aufgeführt haben. Letzten Endes verwenden wir Ihre Bewerbungsunterlagen nur genau so weit, wie es für die Prüfung und Besetzung einer Tätigkeit notwendig ist.

Innerhalb des Unternehmen heißt das für uns, dass lediglich diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten erhalten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen können zu diesen Zwecken Daten erhalten.

 

1.       Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

 

a. Datenspeicherung in firmeneigener Datenbank

Ihre persönlichen Daten (Vorname, Name, Titel, Ausbildung), sowie die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen aus den Anhängen Ihrer E-Mail (bspw. Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) werden in ein firmeninternes System eingegeben und stehen damit den zuständigen Personen innerhalb der RLE-Gruppe zur Sicherstellung eines qualifizierten und effizienten Bewerbungsprozesses zur Verfügung.

 

Um eine einheitliche Darstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen zu gewährleisten, editieren wir Ihre Daten teilweise, damit wir ein bekanntes Format der Informationen erhalten. Das kann z.B. eine Umkehrung der Reihenfolge im Lebenslauf sein, eine Übersetzung fremdsprachiger Zeugnisse, oder die Formatierung des Textes auf die bei RLE verwendete Schriftart, etc.

 

b. Datenweitergabe (bei Bedarf)

Im Falle von konkreten Tätigkeitsanfragen von mit uns in einer Geschäftsbeziehung stehenden Unternehmen, werden auch deren autorisierten Mitarbeiter, die für die Besetzung dieser Tätigkeit verantwortlich sind, die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten von uns erhalten. Natürlich erörtern wir vorher gemeinsam mit Ihnen, um welche Tätigkeit es sich handelt und warum wir Sie dort zum Vorschlag bringen möchten.

 

Ein mit uns in einer Geschäftsbeziehung stehendes Unternehmen kann einen Drittunternehmer als Schnittstelle, die sich um alle Personalressourcen kümmert, mit der Bearbeitung aller Bewerbungen beauftragen. Dann erfolgt die Weitergabe der Daten von diesem Unternehmen zum gleichen Zweck an diese Drittfirmen in dem geforderten Umfang.

 

In den Fällen, in denen es sich um Kunden mit ausländischen Mutterkonzernen handelt, kann es auch zu einer Datenspeicherung im Ausland kommen, da sich in seltenen Fällen die Kunden vorbehalten, die Daten in eine firmenzugehörige Datenbank in das jeweilige Ausland zur zentralen Speicherung weiterzugeben.

 

2.       Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Wir verarbeiten die oben beschriebenen Umfänge personenbezogener Daten im Einklang mit den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

a.       zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)

b.       im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)

c.        aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

d.       aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO)

 

3.       Zweck der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten die oben beschriebenen Umfänge personenbezogener Daten u.a. für folgende Zwecke:

a.       Für die fristgerechte und sorgfältige Zusammenführung von Ihnen und dem Unternehmen, bzw. das von diesem beauftragte Drittunternehmen, welches die Tätigkeit besetzen möchte, auf die wir Sie vorschlagen.

b.       der Erstellung zusammengefasster Kundenberichte (durch den Kunden bzw. das von diesem beauftragte Drittunternehmen)

c.        zur Erbringung und Vermittlung von im Rahmen der Durchführung unserer Verträge mit unseren Kunden oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen

d.       zur Konsultation von und Datenaustausch mit Dritten (z.B. Geschäftspartnern oder von diesen beauftragten Drittunternehmen)

e.       für Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten

f.         zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten. Diese Maßnahmen dienen zugleich auch Ihrem Schutz

 

4.       Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn

a.       dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

b.       uns Ihre explizite Einwilligung für die weitere Speicherung vorliegt

 

5.       Widerspruchsrecht und Beseitigungsmöglichkeit

Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft

widerrufen. Sie haben weiterhin das Recht, ihre persönlichen Daten, die durch einen Kunden oder das von

diesem beauftragte Drittunternehmen gespeichert wurden, Auskunft zu erhalten, sowie ggf. zu ergänzen

oder zu ändern, falls sie fehlerhaft oder nicht mehr aktuell sind. Lassen Sie uns hierzu bitte eine Email an

career@rle.de mit Ihrer Anfrage zukommen.

 

6.       Einwilligung

Wir legen große Sorgfalt darauf, dass bei der Erhebung, Übermittlung und Weiterleitung dieser Informationen die Datenschutzinteressen der Bewerber durch die Anwendung eines ausreichenden unternehmens- und konzernweiten Datenschutzstandards sichergestellt sind, die anwendbaren Datenschutzbestimmungen eingehalten werden und die erforderlichen organisatorischen und technischen Schutzmaßnahmen ergriffen wurden, um das Risiko einer unautorisierten Nutzung der Daten zu verhindern.

Ich bin mit der Speicherung und Weitergabe meiner persönlichen Daten entsprechend dem oben ausgeführten Umfang einverstanden.

Lassen Sie uns hierzu bitte eine Email an career@rle.de mit Ihrer Anfrage zukommen.

Weitere allgemeine Informationen zum Thema Datenschutz, finden Sie in unserer RLE Datenschutzerklärung auf dieser Internetseite: https://career.rle.de/ unter dem Reiter Datenschutz. Ebenfalls unter dieser Adresse können Sie Ihre Bewerbungsdaten eingeben und selbst verwalten.



Fenster schließen