RLE Datenschutz

Übersicht

  • Anonymisierte statistische Daten
  • Personenbezogene Daten
  • Datenerhebung/ Einwilligung/ Zweckbindung
  • Datenweitergabe an Dritte
  • Datensicherheit
  • Auskunftsrecht und öffentliches Verfahrensverzeichnis
  • Betriebliche Datenschutzbeauftragte

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre genießt bei uns eine hohe Priorität. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Nachfolgend informieren wir Sie über Art, Umgang und Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite. Diese Datenschutzerklärung gilt für den gesamten Internetauftritt, nicht aber für Seiten anderer Anbieter, für die Sie auf unseren Seiten Links finden werden.


Anonymisierte statistische Daten

Diese Webseite benutzt Piwik, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Piwik verwendet sogenannte "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung werden auf einem Server der RLE INTERNATIONAL in Deutschland gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.
Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Piwik-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener), also zum Beispiel Ihr bürgerlicher Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Datenerhebung/ Datenweitergabe an Dritte / Einwilligung/ Zweckbindung Auf unserer Webseite haben Sie die Möglichkeit, uns Ihre Bewerbung und Ihre Bewerbungsunterlagen zukommen zu lassen, bzw. mit uns in Kontakt zu treten. Sofern Sie dort zur Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Name, Anschrift) aufgefordert werden, erfolgt die Mitteilung dieser Daten durch Sie ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung. Die hierbei übermittelten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich für den Zweck, für den Sie uns die Daten überlassen haben, nämlich z.B. zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung auch für das Arbeitnehmerüberlassungsgeschäft.

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung werden die Daten nicht für einen anderen Zweck verwendet.
Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.


Datenweitergabe an Dritte

Ihrer ausdrücklichen Einwilligung bedarf auch die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte, insbesondere dann, wenn diese Dritten außerhalb des Geltungsbereiches des Rechtes der Europäischen Union ansässig sind.

Bitte berücksichtigen Sie, dass die RLE INTERNATIONAL GmbH in der Arbeitnehmerüberlassung tätig ist.

Mit Ihrer Einwilligung zur Datenerhebung und Datenweitergabe willigen Sie ein, dass RLE Ihre persönlichen Daten, bspw.:

Vorname, Name, Titel, Ausbildung,

sowie die Informationen aus den Anhängen Ihrer E-mail, wie

Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse,

in dem vom potentiellen Entleiher bzw. dessen Vermittlungsgesellschaft geforderten Umfang, an die anfragenden Entleiherfirmen weitergibt.

Zum Teil werden Ihre Daten editiert, d.h. den Standards der Entleiherfirmen oder RLE entsprechend aufbereitet (übersetzt, formatiert, o.ä.).

Diese Daten werden für geschäftliche Zwecke, wie

  • der Herbeiführung einer rechtzeitigen und sorgfältigen Auswahl / Zusammenführung von Kandidat und Entleiher
  • der Analyse der Entleihfirma von Markttrends und Wirtschaftsklima auf gesamtwirtschaftlichem Niveau und
  • der Erstellung zusammengefasster Kundenberichte (durch die Entleiherfirma) genutzt und (weiter-)verarbeitet.

Die Daten werden von den Entleiherfirmen / Vermittlungsgesellschaften ausschließlich an deren Tochtergesellschaften zum Zwecke der Auswahl der Kandidaten, Abrechnung und zur Erstellung von Berichten. Diese Daten werden gespeichert und können zu Systemtestzwecken sowie für Kundenberichte an intern weitergegeben werden.

Hierbei wird garantiert, dass bei der Erhebung, Übermittlung und Weiterleitung dieser Informationen die Datenschutzinteressen der Bewerber und durch die Anwendung eines ausreichenden unternehmens- und konzernweiten Datenschutzstandards sichergestellt ist, die anwendbaren Datenschutzbestimmungen eingehalten werden und über die erforderlichen organisatorischen und technischen Schutzmaßnahmen, um das Risiko einer
unautorisierten Nutzung der Daten durch Dritte oder den unbefugten Zugriff auf die Daten zu verhindern oder einzuschränken.

Die Daten werden nicht an Dritte vermittelt, mit Ausnahme der Entleiherfirmen bzw. der
Vermittlungsgesellschaften dieser Entleiherfirmen.

In seltenen Fällen behalten sich die Vermittlungsgesellschaften für Entleiherfirmen vor, die Daten an eine firmenzugehörige Datenbank in den USA zur zentralen Speicherung weiterzugeben. Auch diesbezüglich gilt mit der Abgabe Ihrer Einwilligung, diese als erteilt.

Sie haben das Recht, ihre persönlichen Daten, die durch eine Entleiherfirma oder Vermittlungs-gesellschaft gespeichert wurden, einzusehen, zu ergänzen oder zu ändern, falls sie fehlerhaft oder nicht mehr aktuell sind.

Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Soweit externe Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.


Datensicherheit

Zum Schutz Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten vor unberechtigtem Zugriff und Missbrauch haben wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst. Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig geschult und auf das Datengeheimnis verpflichtet.


Auskunftsrecht und öffentliches Verfahrensverzeichnis

Auf Anforderung teilen wir Ihnen entsprechend dem geltenden Recht schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben. Nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen haben Sie zusätzlich das Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung dieser personenbezogenen Daten. In unserem öffentlichen Verfahrensverzeichnis haben wir die Angaben nach § 4e BDSG zusammengefasst, das unsere Datenschutzbeauftragte Ihnen auf Wunsch gern zugänglich macht.


Betriebliche Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unsere Datenschutzbeauftragte wenden, die Ihnen für Auskunftsersuchen, Anträge oder Beschwerden im Zusammenhang mit der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Verfügung steht.


Persönlich/ Vertraulich
z. H. Herrn Alexander Kollorz
RLE INTERNATIONAL GmbH
Robert-Bosch-Str. 10
50769 Köln
E-Mail: alexander.kollorz@rle.de


Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z.B. einer Novellierung des Bundesdatenschutzgesetzes, werden wir - falls nötig - diese Datenschutzerklärung (Stand: Februar 2013) aktualisieren.